Kartoffelferien Tag 7 – O ceu! Ouro Preto

Mann, war da heute an der Lagune viel los. So viel Verkehr für einen Donnerstag Vormittag. Naja, so sind sie halt, die reichen Brasilianer. Viele Familien im Park beim Grillen. Hmmh. Andauernd Feuerwerksböllerei aus allen Richtungen. In Rio würde ich da eher an Militär und Favela denken, aber hier in Belo Horizonte? 

Klick! Groschen fällt!

Heute ist Feiertag, na klar! Nossa Senhora Aparecid – Schutzheilige Brasiliens.

Jetzt wird mir auch klar, warum die Unterkunftsuche für heute und morgen so schwierig war. (Habe alle Unterkünfte am Tag vorher gebucht.) Habe für Ouro Preto nichts für zwei Nächte gefunden.


Entweder Hostel, Gemeinschaftsbett für schlappe 60 R$ oder … richtig viel Geld ausgeben.

Letzteres – Logo!

Ist aber nicht im Ort, sondern irgendwo weiter oben. Nachdem man quasi ganz oben an allen Häusern vorbei ist, fährt man 2 km auf so einer Straße und fragt sich die ganze Zeit, ob man richtig ist oder nicht.


Dann kommt ein Tor und man sieht Gebäude.


Was dann aber kam, verschlug mir den Atem: Oben auf der Kuppe ein malerischer Platz, Haupthaus und Chalets – davon eines für mich!


Mein Arbeitsplatz:


Impressionen aus dem Haupthaus:


Vorgelagert ein Pavillon für größere Feste, Pool und Aussicht – into the wild:



Liebes Ouro Preto! Du kannst mir heute gestohlen bleiben! Ich bleibe nur hier! Ich geh hier nicht weg! Das hier ist so … großartig, da muss die UNESCO Weltkulturerbestadt bis morgen warten.


Nachtrag: into the wild ist ein Feuer ausgebrochen. Es brennt immer noch: 


Anyway:

Advertisements

Ein Gedanke zu “Kartoffelferien Tag 7 – O ceu! Ouro Preto

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s